Seminare, Workshops, Exkursionen

BrainFit Kompaktseminar
Gönnen Sie Ihrem Kopf täglich neue Anregungen!

Entdecken Sie BrainFit, das ganzheitliche Gedächtnistraining, das Ihre Gehirnfunktionen mittels Körperbewegungen aktiviert. BrainFit bezieht alle Sinne sowie beide Gehirnhälften mit ein und führt vor allem zu einer höheren geistigen Effizienz. Mit dem abwechslungsreichen Übungsprogramm fördern Sie Ihre Konzentration, Wahrnehmung, logisches Denken und Denkflexibilität, Merkfähigkeit, Kreativität und Koordination.

Die gute Nachricht: Wie lange jemand geistig fit bleibt, lässt sich zum Teil beeinflussen. Das BrainFit-Kompaktseminar gibt Ihnen einen Einblick in das abwechslungsreiche Übungsprogramm, die Sie einfach und unkompliziert anwenden können. So können Sie täglich Ihre grauen Zellen aktivieren, um den Alltag mit mehr Leichtigkeit und Freude zu bewältigen und leistungsfähiger und präsenter zu sein.

In der Gruppe fördert es zudem die Sprachfähigkeit und die soziale Kompetenz.

Das Training ist für alle Altersstufen geeignet; es findet bei gutem Wetter draußen (am Hafen) und bei schlechtem Wetter in der Praxis für Gesundheitsförderung statt.

Zum Kennenlernen findet am 126. Juli ein Mitmachabend am Schiersteiner Hafen statt.

Seminartermine: 2 Dienstage am 6. und 13. August 2019
jeweils von 19:00 bis 20:30
Seminarort: Praxis für Gesundheitsförderung bzw. am Schiersteiner Hafen
Kosten: 29,-€
Seminarleitung: Tatjana Kremer

Tatjana Kremer

MA Prävention und Gesundheitsmanagement

www.gesimsetting.de

DREITEILIGE SEMINARREIHE ZUM THEMA DEMENZ 
 
1. Teil: Demenz: Was ist das?

Wie gelingt ein lange(s) selbstbestimmtes Leben - für alle Beteiligten?

Samstag,  05.10.2019

Wenn das Gedächtnis nachlässt, Namen vergessen werden, fragen sich viele, ist das normal, oder könnte es sich um eine Demenzerkrankung handeln?

Pastor Stephan Hoffmann gibt einfühlsam und fundiert die wichtigsten Informationen über Demenz. Auf verständliche Weise wird dargestellt, was bei Demenzerkrankungen im Gehirn geschieht, welche Formen und Ursachen Demenzen haben, und wie die Diagnose gestellt wird. Es werden die typischen Symptome und der Verlauf der Erkrankungen sowie medikamentöse und nicht-medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten beschrieben.

Auch wenn es nicht leicht ist, die Diagnose zu erfahren und zu verarbeiten, so ist es doch zu Beginn einer Erkrankung oft noch möglich, Vorsorge zu treffen. Eigene Belange können gemeinsam geregelt und Hilfen in Anspruch genommen werden.

2. Teil: Wege und Brücken in das Anderland

​Wie wertschätzende Kommunikation mit Menschen mit Demenz gelingt

Samstag, 09.11.2019

Menschen mit Demenz brauchen - wie jeder Mensch - Beziehung, Lebensfreude und Lebenslust; sie brauchen Menschen, die ermöglichen, gestalten, genießen, aber auch (los-) lassen können.

Wie gelingt ein gutes Miteinander? Wie gelingt es, ganz im Hier und Jetzt zu sein - echt sein - einfühlsam sich selbst und den eigenen Bedürfnissen gegenüber, um dann vorbereitet zu sein für den Weg und den wertschätzenden Kontakt mit einer anderen Welt?

Pastor Stephan Hoffmann berichtet aus seiner langjährigen Praxis in der Begleitung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen, was getan werden kann, um das Leben mit Demenz so gut wie möglich gemeinsam zu gestalten, und was Angehörige für das Wohlbefinden der Erkrankten tun können und dabei sich selbst nicht zu überfordern. Er zeigt auf, wie es gelingt, eine gute Balance zu finden zwischen der Sorge um sich selbst und der Sorge um den erkrankten Menschen.

Wir gehen Wege vom Erleiden zum Gestalten.

 

3. Teil: Trauern kann dauern - Trost heilt

Wie gute Abschiede gestaltet werden können

Samstag, 07.12.2019

Angehörige von Menschen mit Demenz nehmen Abschied zu Lebzeiten von einem vertrauten Menschen, von seinen Wesenszügen und Fähigkeiten, von gemeinsamen Zukunftsplänen. Diese abschiedliche Lebenszeit wird von Lebenstrauer durchzogen.

Ziel des Seminars ist es, Angehörige zu ermutigen und ihnen zu helfen, die persönliche Trauer zuzulassen, eigene Trauerwege zu wagen und Lebensveränderungen anzunehmen. Gelebte Trauer unterstützt das Annehmen neuer Lebenssituationen, befreit vom kraftzehrenden Festhalten an Illusionen und fördert die Aufmerksamkeit für das Leben im Hier und Jetzt.

Pastor Stephan Hoffmann unterstützt dabei, einen Umgang zu finden mit dem langen Abschied zu Lebzeiten. Wir entwickeln Antworten auf die Fragen nach der Lebensbasis, unseren Lebensquellen, woraus wir schöpfen. Trauer ist Arbeit. Hoffnung ist ihr liebevoller Gefährte und ermöglicht den unverstellten Blick auf das Leben in seiner großen Vielfalt.

05.10. / 09.11. / 07.12.2019

jeweils Samstags Vormittags 10.00 - 13.00 Uhr

Kursbeitrag: Einzel-Seminarteil: 25,- €  /  Buchung aller 3 Teile zusammen 60,- €

Seminarleitung: Pastor Stephan Hoffmann

Pastor Stephan Hoffmann

Alt-Katholischer Priester,

Trauerseelsorger,

Systemischer Berater,

Fachreferent Demenz

Anfragen für Schulungen,

Fortbildungen, Seminare,

Vorträge und

individuelle Beratungen:

Pastor Stephan Hoffmann

Eltviller Landstraße 5

65346 Eltville

 Tel. 0176 20 16 46 46

Email:

stephan-hoffmann@t-online.de

Tagesworkshop / Intensivseminar:
"Mein Tiergefährte – mein ganz persönlicher Spiegel"

Wie aus meinem Haus-Tier mein Heil-Tier werden kann

 

Jedes Tier, mit dem wir ein Stück gemeinsamen Lebensweg teilen, gibt uns die Gelegenheit und Unterstützung zu innerem Wachstum. Kein Tier ist mit all seinen Vorzügen und auch seinen „Fehlern“ zufällig bei einem Menschen. Das gemeinsame Zusammenleben kann auch und gerade durch Hindernisse und Wachstum und Weiterentwicklung bedeuten.

 

- Sie sind bereit, eine noch tiefere Verbindung zu Ihrem Haustiergefährten aufzubauen und dies für Ihrer beider Entwicklung nutzen?

- Sie erkennen sich manches Mal tatsächlich wieder in Ihrem Haustier, fast wie in einem Spiegel?

- Sie fühlen sich teilweise total überfordert, das auffällige Verhalten Ihres Tieres zu verstehen?

In diesem individuell auf die Teilnehmer und ihre Tiergefährten angepassten Tages-workshop erfahren Sie Antworten auf dieses Fragen.

Sie treffen mit Petra Brönner auf einen erfahrenen Tier-Coach, die Ihnen ermöglicht, tiefe Einblicke in die persönliche Beziehung und Spiegelung mit Ihrem eigenen Tier zu gewinnen. Sie zeigt auf, wie Sie Ihren eigenen Heiler und den Heiler in Ihrem haustier erkennen lernen und entwickelt gemeinsam mit Ihnen individuelle Strategien und Lösungswege, um eine für alle Beteiligten freudvollere, harmonischere Beziehung führen zu können.

Tiere können nach Absprache mitgebracht werden.

 

Tagesworkshop von 10 bis 18 Uhr

Termin in Vorbereitung
Kosten: 120,- €
Im Preis inbegriffen: in der Mittagspause Möglichkeit zum persönlichen Beratungsgespräch
Kursleitung: Petra Brönner

Petra Brönner

Elysium

www.tierverhalten-verstehen.de

Forum und Praxis für Gesundheitsförderung

Inhaberin: Regina Döhring-Wolf

Rheingaustraße 4

65201 Wiesbaden

info@forum-fuer-gesundheit.de

Telefon 0611 - 510 105 60

© 2017 by Regina Döhring-Wolf. Proudly created with Wix.com