Praxis für Gesundheitsförderung

Reiki

Der Begriff Reiki setzt sich aus den japanischen Schriftzeichen REI (universelle) und KI (Lebensenergie) zusammen. Mit Reiki ist also die Energie des Lebens gemeint, die Kraft, die alles Leben hervorbringt. Zugleich ist es auch der Name für eine uralte Entspannungs- und Heilmethode, die uns durch sanftes Auflegen der Hände ermöglicht, die Übertragung dieser feinstofflichen Energie zu verstärken und zu lenken.

Ist die Energiebalance ausgewogen und der Körper ausreichend und harmonisch von Lebensenergie durchströmt, fördert dies die Heilung im ganzheitlichen Sinne und wir erfreuen uns körperlicher, emotionaler und geistiger Gesundheit.

 

Man kann Reiki bei sich und bei anderen Personen anwenden, ebenso auf Tiere und Pflanzen, Energie durchdringt Kleidung ebenso wie Verbände oder Bandagen.

 

Wie wirkt Reiki?

Reiki gleicht den Energiehaushalt auf allen Ebenen aus, es balanciert ganzheitlich Körper, Geist und Seele und verhilft so zu allgemeinem Wohlbefinden.  Es aktiviert die natürlichen Selbstheilungskräfte und kann viele Therapien und medizinische Behandlungen begleiten.

Durch den Ausgleich von Energiedifferenzen auf der mentalen und emotionalen Ebene hilft Reiki dabei, innere Blockaden und Konflikte zu lösen, Stress abzubauen und zu entspannen. Unser seelisches und geistiges Wachstum wird unterstützt, unsere Intuition verfeinert sich, unsere Energiezentren im Körper werden angeregt.

Die Reiki-Energie passt sich dem Bedarf des Empfängers an und gleicht aus, was an Energie fehlt. Dabei dient der Reiki-Gebende lediglich als Kanal und Mittler der Energie.

 

Wie ist Reiki zu erlernen?

Jeder Mensch ist natürlicherweise in Verbindung mit der Energie. In einem Reiki-Seminar wird man eigentlich nur wieder „erinnert“, bzw. angebunden an seine eigene Kraft und erfährt die Möglichkeiten, den Energiekanal gezielt auf verschiedene Weise zu nutzen.

Die Reiki-Technik ist ohne Vorwissen einfach zu erlernen. Durch entsprechende Einstimmungen wird die Energie in jedem Menschen aufgeweckt und aktiviert, so dass sie als heilende, ordnende und harmonisierende Kraft durch seine Hände fließt.

Im ersten Grad des Usui-Reiki wird diese Verbindung wieder geknüpft. In den weiteren Graden werden darauf aufbauend verschiedene Symbole und Mantren zur differenzierten Arbeit mit der Energielenkung weitergegeben.

 

Reiki-Systeme

Die Wiederentdeckung dieser uralten Heilenergie erfolgte Anfang des vergangenen Jahrhunderts durch Mikao Usui, der das System des Usui-Reiki formte. Jeweils in Wochenendkursen wird in 3 Graden (plus Lehrergrad) das traditionelle Usui-Reiki gelehrt. Aus diesem „Stamm“ entwickelten sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten weitere, auf das Usui-System aufbauende „Zweige“ wie z.B. Kundalini-Reiki, Karuna-Reiki, Seichem-Reiki oder Tibetisches Reiki.

 

Aspekte des Reiki

In der Arbeit mit und durch Reiki öffnet sich ein ganzheitliches Weltbild.

Reiki kann sehr hilfreich in alle Berufe im pflegerischen Bereich einfließen; sei es in der Altenpflege, im Kindergarten oder im Frisier- und Kosmetiksalon.  Es untestützt die Fähigkeit zur Abgrenzung.

Auch die Arbeit mit Tieren findet mit Reiki eine Unterstützung.

Es lässt sich sehr gut mit anderen Heilmethoden und Therapien kombinieren und unterstützt alle Entspannungs-, Heil- und Meditationsformen wie Yoga, Tai Chi, Shiatsu etc.

Reiki ist konfessionslos und weltanschauungsneutral.

Alle meine Angebote ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Therapeuten, kann die medizinische Behandlung jedoch wirkungsvoll begleiten und unterstützen.

Forum und Praxis für Gesundheitsförderung

Inhaberin: Regina Döhring-Wolf

Rheingaustraße 4

65201 Wiesbaden

info@forum-fuer-gesundheit.de

Telefon 0611 - 510 105 60

© 2017 by Regina Döhring-Wolf. Proudly created with Wix.com