Aktuelle Veranstaltungen und Themenabende

Alle Vortrags- und Themenabende finden in meinen Praxisräumen statt. Um jedem Menschen die Teilnahme zu ermöglichen, wird kein fester Eintritt erhoben. Sie bestimmen die Höhe Ihrer Spende selbst. Mit etwa 5 Euro pro Person (natürlich gerne auch mehr) können die anfallenden Kosten gedeckt werden.

 

Bitte melden Sie sich rechtzeitig telefonisch unter 0611 - 510 105 60

oder per Mail an, da die  Raumkapazität begrenzt ist.

 

Kann man Sehschwächen vorbeugen?
Themenabend für Brillenträger
und solche, die es nicht werden wollen

Wer seit seiner Kindheit eine Brille trägt, kann sich meist nicht vorstellen, dass er für ein gutes Sehvermögen auch selbst etwas tun kann. Wer keine Brille benötigt, macht sich hingegen oft keine Gedanken um seine Sehkraft. Doch es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, im Rahmen der individuellen Bedingungen seine Augen zu stärken und nicht nur die Sicht zu verbessern sondern darüber auch das allgemeine Wohlbefinden. „Sehhygiene“ ist hier das Stichwort für die ganzheitliche Betrachtung des Sehprozesses und des persönlichen Sehverhaltens. Sie erfahren an diesem Abend, wie man richtiges Sehen lernen kann und wie die Sehkraft mit der Körperhaltung im Schul- und Arbeitsalltag sowie mit dem Einfluss der Halswirbelsäule zusammenhängt.

Vortrag am 11. Oktober 2019 um 19 Uhr
Referentin: Sabine Zirngibl

                             Augenoptikermeisterin und

                             Funktionaloptometristin

Sabine Zirngibl

Augenoptikermeisterin und Funktionaloptometristin

Sehkomfort Schöne Aussicht

Allergien - einmal anders drauf geschaut

Die Hintergründe und Ursachen für allergische Reaktionen sind so bunt wie ein Blumenstrauß. Mögliche Ausgangssituationen können die Stoffwechselstörung KPU/HPU, primäre Nahrungsmittel-allergene, Umweltgifte und vieles mehr sein.

An diesem Abend erfahren Sie von einer ehemals selbst betroffenen erfahrenen Therapeutin, wie die Ursachen erkannt und mit Hilfe der Regulationsdiagnostik/ Kinesiologie nach Dr. Dietrich Klinghardt behandelt werden können.

Darüber hinaus wird die Frage beantwortet, was Sie selbst dazu beitragen können, um mit Ihrer Allergiesymptomatik besser zurecht zu kommen und Sie können die Demonstration einer Austestung erleben.

Vortrag am 22. November 2019 um 19 Uhr
​​Referentin: Ulrike Renschin-Baier
                             Heilpraktikerin

Ulrike Renschin-Baier

Heilpraktikerin

www.kinesiologie-rhein-main.de

Yin-Yoga
Themenabend

Alle Infos folgen in Kürze

Vortrag am 17. Janura 2020 um 19 Uhr
Referentin: Gabi Grosmann

                            

Gabi Grosmann

gabigrosmann.de

Forum und Praxis für Gesundheitsförderung

Inhaberin: Regina Döhring-Wolf

Rheingaustraße 4

65201 Wiesbaden

info@forum-fuer-gesundheit.de

Telefon 0611 - 510 105 60

© 2017 by Regina Döhring-Wolf. Proudly created with Wix.com