Links

Hier finden Sie Empfehlungen und Links zu Kopperationspartnern des Forums und der Praxis für Gesundheitsförderung

Astrid Kottusch, Heilpraktikerin

 

 

Ingrid Brombacher, Heilpraktikerin

Dr. Thomas Schwalb, Allgemeinarzt,

Link 1

Link 1

Link 1

Astrid Kottusch, Heilpraktikerin

Ingrid Brombacher, Heilpraktikerin

Dr. Thomas Schwalb, Allgemeinarzt,

Link 1

Link 1

Link 1

Astrid Kottusch, Heilpraktikerin

Ingrid Brombacher, Heilpraktikerin

Dr. Thomas Schwalb, Allgemeinarzt,

Link 1

Link 1

Link 1

Ich weise darauf hin, dass ich für die Inhalte der verlinkten Webseiten  keine Haftung oder Gewährleistung übernehmen kann, auch wenn ich diese imemr wieder auf rechtswidrige Inhalte überprüfe. Die Inhalte dieser Seiten stellen nicht zwingend meine Meinung dar, die Links werden nur zur Verbesserung der Informationsvielfalt veröffentlicht.

Fachabend zum Thema Demenz:
"Sag mal: ist heute Montag oder Dezember?"

Gute Kommunikation mit Menschen mit und trotz Demenz - Hilfen für schwierige Verhaltensweisen und Situationen im Alltag

 

Der Informations- und Gesprächsabend wendet sich an Angehörige und Wegbegleiter von Menschen mit Demenz.
Unter dem Einfluss einer Demenzerkrankung kann sich das Verhalten der Betroffenen ändern und das Zusammenleben kann schwieriger werden. Es geht um Verhaltensweisen, die als "schwierig", "ungewöhnlich", oder "herausfordernd" bezeichnet werden, um Verhalten, das dazu führt, dass die Betreuenden verwundert, ratlos oder verzweifelt sind.

Wir wollen gemeinsam die zugrundeliegenden Bedürfnisse und Wünsche der Erkrankten achtsam und kreativ entdecken, wahrnehmen und versuchen sie zu verstehen: Bedürfnisse, wie der Wunsch, dazuzugehören, etwas bewirken zu wollen, selbstbestimmt handeln zu können. Es geht im praktischen Miteinander im Alltag immer wieder um die Beantwortung der Fragen: "Woran liegt es? Wie kann ich damit umgehen? Wie kann ich es besser machen? Wie kann ich dem Kranken und unserer Familie das Leben erleichtern? Wo bekomme ich Unterstützung?", denn erst, wenn ich "Demenzerisch" verstehe und handele, kann ich angemessen und leichter damit umgehen.

Themenabend am 24. April 2020 um 19 Uhr
Referent: Pastor Stephan Hoffmann

                            

Pastor Stephan Hoffmann

Alt-Katholischer Priester,

Trauerseelsorger,

Systemischer Berater,

Fachreferent Demenz

​​Anfragen für Schulungen,

Fortbildungen, Seminare,

Vorträge und

individuelle Beratungen:

Pastor Stephan Hoffmann

Eltviller Landstraße 5

65346 Eltville

 Tel. 0176 20 16 46 46

Email:

stephan-hoffmann@t-online.de

Demenz-Partner Kurs
Der Basiskurs der Deutschen Alzheimergesellschaft e.V. für die Demenzpartnerschaft

Der Kurs basiert auf einer Initiative der Deutschen Alzheimerhilfe e.V. und möchte dazu verhelfen, dass Wissen über Demenzerkrankungen zu verbreiten und das Verständnis für Menschen mit Demenz und ihre Familien zu fördern. In diesem Basiskurs werden neben Informationen zum Krankheitsbild Tipps zum Umgang mit Menschen mit Demenz vermittelt.

Denn Menschen mit Demenz brauchen eine sensible Nachbarschaft und Umgebung.

Jeder, der diesen Basiskurs besucht hat, kann sich als Demenz-Partner bezeichnen.

Jeder kann Demenz Partner werden, egal ob berufstätig oder im Ruhestand, in der Ausbildung oder Schüler. Es gibt viele Gründe, um Demenz Partner zu werden: um ein gesellschaftliches Zeichen zu setzen, wegen der Betreuung eines erkrankten Angehörigen, um im Betrieb sensibel für das Thema zu werden.

Alle Infos finden Sie hier in der Infobroschüre der Deutschen Alzheimergesellschaft e.V.

Der Abend ist kostenfrei.

Nächster Termin: am 31. März 2020 um 19 Uhr
Referent: Pastor Stephan Hoffmann